Zum Glück nur Leichtverletzte

Karambolage auf A 99

München - Drei Autos sind am Montag auf der A 99 vor der Anschlussstelle Hohenbrunn ineinandergerauscht. Zum Glück gab es nur Leichtverletzte.

Verkehrsbedingt musste ein Berliner (33) mit seinem Mercedes bremsen. Eine nachfolgende Österreicherin (33) und ein Essener (53) konnten nicht mehr halten und krachten ineinander. Die 33-Jährige und ein Bub (10), der mit im Auto saß, wurden leicht verletzt.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare