Gegenverkehr übersehen

Karambolage mit zwei Verletzten

Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
1 von 12
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
2 von 12
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
3 von 12
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
4 von 12
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
5 von 12
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
6 von 12
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
7 von 12
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.
8 von 12
Hier sehen Sie Bilder des Verkehrsunfalls an der B 388 in Erding.

Erding - Frontal aufeinander geprallt sind am Freitagabend zwei Autos auf der Kreuzung der Ardeostraße mit der B 388 in Erding.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum Erding gebracht. Nach Angaben der Polizei war ein 24-Jähriger gegen 20.15 Uhr mit seinem VW von der Hohenlindener Straße (B 388) nach links in die Ardeostraße abgebogen. Dabei übersah er den BMW einer 23-Jährigen, die die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 10 000 Euro. Die Feuerwehr Altenerding reinigte die Unfallstelle von Betriebsmitteln (siehe Fotos oben) und regelte den Verkehr an der Unfallstelle.  

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Feuerwehr gegen Feuerwalze: Scheune in Ebersberg in Flammen
Feuerwehr gegen Feuerwalze: Scheune in Ebersberg in Flammen
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt

Kommentare