Großeinsatz statt Weihnachtsfeier

Kfz-Werkstatt brennt

+
Die ausgebrannte Werkstatt.

In einer Kfz-Werkstatt in der Dieselstraße ist am Freitagabend ein Brand ausgebrochen. Einsatz für die Feuerwehr Unterschleißheim - die eigentlich ihre Weihnachtsfeier gehabt hätte,

Unterschleißheim - In der Dieselstraße in Unterschleißheim ist in einer KFZ-Werkstatt ein Feuer ausgebrochen, Die Ursache ist laut der Freiwilligen Feuerwehr Unterschleißheim noch nicht bekannt. Das Feuer konnte relativ schnell gelöscht werden. Um den Qualm aus dem Gebäude zu bringen, kamen mehrere Hochleistungslüfter zum Einsatz.

Im Einsatz waren neben der Freiwilligen Freiwillige Feuerwehr Unterschleißheim auch die Feuerwehr aus Riedmoos und Oberschleißheim, die Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst und die Polizei.

Gefahr für die Bevölkerung best nicht.and

Eigentlich hätte um 19 Uhr die Weihnachtsfeier der Feuerwehr Unterschleißheim beginnen sollen. Statt dessen mussten die freiwilligen Helfer wieder ausrücken. Erst in der Nacht hatten sie einen Großeinsatz wegen eines eingestürzten Hallendachs,

Auch interessant

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
Tödlicher Unfall am Bahnhof in Türkenfeld - Behinderungen im S-Bahnverkehr
Tödlicher Unfall am Bahnhof in Türkenfeld - Behinderungen im S-Bahnverkehr
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.