Kinder spielen - Polizei kommt

Ebersberg – Alarm: Am Vatertag meldete sich ein Fahrgast der S-Bahn (S6), dass er auf Höhe Baldham eine Person mit einem Gewehr gesehen habe.

Polizei und Bundespolizei wurden informiert. Zur Unterstützung suchte ein Hubschrauber nach der Person. Der Bahnverkehr wurde gesperrt. Ein aufmerksamer Zeuge gab sich einer Streife zu erkennen und erklärte, dass er zwei Kinder mit Gewehr gesehen habe und den Wohnort eines der Kinder kenne. Tatsächlich spielten ein 13- und ein 14-jähriger Schüler mit Softairwaffen. Jetzt gibt es eine Anzeige. ez

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare