Mit Kindern gegen zwei Bäume geprallt

+
Auf einer regennassen Straße ist am Donnerstagnachmittag ein Pkw-Fahrer ins Schleudern geraten und dann gegen zwei Bäume geprallt.

Schwaberwegen - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag im Ebersberger Forst einen Kilometer vor Schwaberwegen. Vier Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

Ein Traunsteiner Volkswagen war auf regennasser Fahrbahn aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, über eine kleine Böschung gerutscht und gegen zwei Bäume geprallt. Alle Insassen des Autos, Vater (44), Mutter (40) und zwei Kinder (sieben und vier Jahre) , erlitten teils schwere Verletzungen. Die Kinder saßen auf dem Rücksitz angeschnallt in ihren Kindersitzen, wurden aber schwer am Kopf verletzt. Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Zur Rettung landeten zwei Hubschrauber auf der Straße, die für die Bergungsarbeiten zwei Stunden gesperrt werden musste.

Pkw prallt gegen Bäume: Vier Verletzte

Pkw prallt gegen Bäume: Vier Verletzte

mps/Foto: Gaulke

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion