Kleiner türkischer Bub - illegal in Berg

+
Der Reisepass des kleinen Dogukan enthält nur ein Duldungsvisum. Seine Mutter Ipek und die in Berg lebende Großmutter Gülsen geben die Hoffnung nicht auf, dass der Bub eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt.

Berg - Während eines Aufenthaltes bei ihrem Mann in der Türkei kam Sohn Dogukan auf die Welt. Zwei Monate zu früh. Als Ipek Demirci acht Monate später nach Deutschland zurückkehren wollte, erhielt sie kein Visum für das Kind.

Die 25-jährige Türkin, die in Berg geboren wurde, flog mit ihrem Sohn ohne Visum nach München. Dort wollte man das Kind nicht einreisen lassen. Nach Hinweis auf eine Durchfallerkrankung erteilten die Flughafenbehörden ein Duldungsvisum, das vom Landratsamt Starnberg bis Oktober verlängert wurde.

Ipek Demirci will aber schon im Juli wieder in die Türkei zu ihrem Mann und Vater des gemeinsamen Kindes. Den Türken hatte sie 2009 geheiratet, er ist in einer Heimat bei einer deutschen Firma beschäftigt. Eine Aufenthaltsgenehmigung für Dogukan bekommt sie nicht, hat ihr das Landratsamt mitgeteilt, weil sie ohne Visum für das Kind eingereist war.

Warum ihr das deutsche Generalkonsulat in Istanbul kein Visum für ihr Kind ausgestellt hat, ist Ipek Demirci unerklärlich: „Ich will doch in Deutschland bleiben“, betont sie. Das Vorgehen der deutschen Behörden empfindet sie als Schikane. Im Landratsamt darf man aus Datenschutzgründen keine Auskunft zu dem konkreten Fall geben. Für die Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung ist aber die Einreise mit dem erforderlichen Visum Voraussetzung, erklärt Behördensprecher Stefan Diebl.

Die Entscheidung über ein Visum trifft die zuständige Deutsche Auslandsvertretung. Ein Visum wird zum Beispiel dann nicht ausgestellt, wenn die Daten der Ein- und Ausreisen in den zurückliegenden Jahren nur eine geringe Verweildauer in Deutschland ergeben.

Auch interessant

Meistgelesen

Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung

Kommentare