Kokaindeal mit Sportwagen: Student festgenommen

+
In diesem GM Pontiac Cabrio kam der Student zum Übergabeort.

Eching - Ein arbeitsloser Diplomingenieur, ein Student mit Sportwagen und Kokain im Wert von 15.000 Euro: Blöd nur, dass bei dem Deal auch die Kripo Erding dabei war. 

Der 25-jährige Student traf mit seinem weißen GM Pontiac Cabrio am Übergabeort ein, wo er mit dem 30-jährigen Arbeitslosen das Geschäft abwickelte. Doch kaum waren die 180 Gramm schweren Kokainsteine, im Wert von 15.000 Euro übergeben, klickten auch schon die Handschellen.

Das beschlagnahmte, hochwertige Kokain eine kleinere Menge Amfetamin und eine im Pkw gefundene Feinwage.

Für den Studenten kam es doppelt bitter: Weil er die Ware in seinem Sportwagen transportierte, wurde das Cabrio gleich mit eingezogen. In seiner Wohnung fanden die Beamten zudem eine geringe Menge Haschisch. Im Domizil seines 30-jährigen Geschäftspartners wurden Testosteronpräperate in nicht geringen Mengen sichergestellt, die vermutlich für einen Leistungsschub im Sport dienen sollten. Die Beamten fanden außerdem kleine Mengen Amphetamine.

Gegen die beiden Dealer wurde Haftbefehl erlassen.

lib

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare