Kontrolle auf der A 8

Polizei entdeckt Auto voller Diebesgut

Sauerlach - Hunderte Packungen verschiedener Kosmetikartikel, diverse Kleidungsstücke, Alkohol, Zigaretten und zwei teure Elektrofahrräder hat die Polizei am Freitag bei der Kontrolle eines VW Busses auf der A 8 bei Sauerlach entdeckt.

Den Beamten der Verkehrsüberwachung fiel das Fahrzeug laut Pressebericht auf, weil es auf einem Anhänger einen Opel transportierte. Bei der Überprüfung der Insassen gab der Beifahrer, ein 41-jähriger Rumäne, an, dass die Taschen im Opel ihm gehören würden. In dem VW Bus fanden die Polizisten die beiden Elektroräder der Marken Wheeler und KTM im Gesamtwert von etwa 4500 Euro. Auch hier behauptete der 41-Jährige, dass sie ihm gehören würden.

Allerdings verwickelte er sich immer mehr in Widersprüche. Erst sagte der 41-Jährige, er habe die Fahrräder auf einem Flohmarkt gekauft. Dann sagte er, er sei nur der Überbringer für einen Bekannten in Rumänien. Die Polizisten nahmen den Mann schließlich fest, weil sie ihn des Diebstahls verdächtigten. Er wurde in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums gebracht, ist aber inzwischen wieder auf freiem Fuß. Die sichergestellten Gegenstände konnten bisher keiner Straftat zugeordnet werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Frau parkt Zufahrt tagelang zu: Landwirt nimmt die Sache selbst in die Hand
Frau parkt Zufahrt tagelang zu: Landwirt nimmt die Sache selbst in die Hand
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“

Kommentare