Krailling: Polizei zieht ab

München - Die Tatort-Arbeit in dem Kraillinger Mordhaus, in dem am 24. März die Schwestern Chiara (8) und Sharon (11) ermordet wurden, ist so gut wie beendet.

Die SoKo Margarete hat zudem 130 Vernehmungen, 94 Speichelproben und 167 Hinweise erfasst bzw. bearbeitet. Der Onkel der Mädchen, Postbote Thomas S. (50), sitzt unter Tatverdacht in U-Haft.

Kindermord in Krailling: Tiefe Trauer am Tatort

Kindermord in Krailling: Tiefe Trauer am Tatort

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker

Kommentare