Krailling-Prozess: "Als Erbschleicher entlarvt"

Krailling/München - Im Prozess um den Mord an Chiara (8) und Sharon (11) aus Krailling hat Klaus W., der Lebensgefährte der Großmutter der Mädchen, am Mittwoch ein erschreckendes Bild des Angeklagten gezeichnet.

Thomas S. (51) und seiner Frau Ursula sei es immer nur ums Geld gegangen, sagte Klaus W. In der Familie habe S. einen schlechten Stand gehabt. „Der Großvater hat ihn sofort als Schmarotzer, Erbschleicher und Verbrecher entlarvt.“

Beim Streit um eine Wohnung, die den Schwestern Ursula und Anette S. gemeinsam gehört, sei die Situation 2010 eskaliert. Thomas S. wollte den Wohnunganteil seiner Frau an Anette S. veräußern. Doch die Verkaufsverhandlungen endeten mit einem Wutausbruch, weil seine Schwägerin nicht den gewünschten Preis zahlen wollte. Mit dem Hausbau in Peißenberg (Landkreis Weilheim-Schongau) sei der verschuldete Familienvater restlos überfordert gewesen, schilderte Klaus W.

Mehrere Ermittler berichteten von den Vernehmungen von Thomas S. Nach seiner Festnahme soll er einem Kriminalbeamten auf der Autofahrt nach München kurzfristig gestanden haben, dass er seine Nichten Chiara und Sharon getötet habe. Auf die Frage, ob er die Mädchen umgebracht habe, habe er mit „ja“ geantwortet. Gleich darauf habe er es aber wieder bestritten.

Als der Ermittler seinem Kollegen vom Geständnis erzählte, habe Thomas S. gesagt, dass er das so nicht gemeint habe. Er könne nichts sagen, wenn er nicht wisse, welche Spuren zu seiner Täterschaft führen sollen. Der Angeklagte sei ins siebenstündige Verhör gegangen wie in ein Poker-Spiel, schilderte ein weiterer Ermittler.

mad/gut

Auch interessant

Meistgelesen

Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion