In Germering

Kugel einer Präzisionsschleuder durchschlägt Autoscheibe

+
Die Kugel - zum Größenvergleich liegt eine Heftklammer daneben.

Mit einer Präzisionsschleuder hat ein Unbekannter am Dienstag in der Früh auf die Seitenscheibe eines BMW geschossen. Die Polizei sucht Zeugen.

Germering - Eine  Zeugin berichtete am Dienstag um 8 Uhr gegenüber der Polizei, dass bei einem von dem Ärztehaus an der Landsberger Straße geparktem 3er-BMW die Seitenscheibe auf der Fahrerseite eingeschlagen worden war. Die Polizisten verständigten die Halterin des beschädigten BMW, eine 21-jährige Frau aus einem nahe gelegenen Wohnblock. Im Auto fehlte nichts. Kurze Zeit später fand die 21-Jährige  beim Aufräumen der Scherben von ihrer zerborstenen Scheibe im Fahrzeuginneren eine kleine Eisenkugel und verständigte über diesen Fund erneut die Polizisten. Bei der Eisenkugel handelt es um ein Geschoss für eine Präzessionsschleuder oder für eine so genannte Pocket-Shot, wie die Polizei erklärt. Somit stehe fest, dass die Scheibe nicht eingeschlagen, sondern mit der kleinen Eisenkugel durchschossen wurde, berichtet die Polizei.

Die Tatzeit liegt zwischen 21.30 Uhr und 8 Uhr. Hinweise an die Germeringer Polizei unter Tel: 089-89 41 57110 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Auto kollidiert frontal mit Kleinbus einer Familie - acht Schwerverletzte
Auto kollidiert frontal mit Kleinbus einer Familie - acht Schwerverletzte
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.