Kurioser Unfall in Drößling

Mercedes kracht durch Schuppenwand

+
Weich gelandet: der Mercedes im Schuppen.

Drößling - Kurioser Unfall in Drößling: Ein Mercedes durchbrach am Mittwochabend auf dem Gelände einer Gärtnerei die Wand eines Schuppens und fiel mehrere Meter in die Tiefe.

Der Fahrer hatte den Wagen zunächst offenbar auf dem Parkplatz abgestellt - und der liegt erhöht.  Davor steht hangabwärts ein Schuppen. Unklar war zunächst, warum der Mercedes nicht rückwärts aus der Parklücke, sondern vorwärts in die Wand fuhr. Das Cabrio durchbrach die hölzerne Wand des Schuppens und stürzte knapp zwei Meter ab. Der Wagen fiel weich: auf einen Haufen Sägespäne.

Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, die Sache war aber glimpglich ausgegangen. Der Insasse des Wagens kam mit leichten Verletzungen davon.

Bilder von der Einsatzstelle

Kurioser Unfall: Auto kracht durch Schuppenwand

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare