Lkw kippt Container um

Lageristin im Frachtzentrum lebensgefährlich verletzt

Aschheim- Lebensgefährliche Verletzungen hat eine Lageristin (53) erlitten bei einem Betriebsunfall in der Nacht auf Samstag im Postfrachtzentrum Aschheim.

Die Lageristin stand in einem gerade angelieferten aufgebockten Frachtcontainer, um Paket auszuladen, meldet die Polizei. Unter dem auf Stelzen stehenden Container stand noch der Lkw-Anhänger. Als der Lkw-Fahrer zurückstieß, um den Anhänger wieder anzukoppeln, lenkte er zu früh ein, so dass er gegen einen der Stelzen stieß, der abknickte. Der Container kippte und die Lageristin stürzte heraus, rund eineinhalb Meter tief auf den Teerboden. Sie kam sofort ins Krankenhaus.

gü   

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Frau parkt Zufahrt tagelang zu: Landwirt nimmt die Sache selbst in die Hand
Frau parkt Zufahrt tagelang zu: Landwirt nimmt die Sache selbst in die Hand
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“

Kommentare