Behinderungen im Feierabendverkehr

Laster kippt um: A 94 blockiert

Auf der A 94 bei Hohenlinden ist am Mittwochnachmittag ein Sattelzug umgekippt.

Hohenlinden - Blockade auf der A 94: Bei Hohenlinden ist am Mittwochnachmittag ein Sattelzug umgekippt, der Fahrer erlitt dabei erhebliche Verletzungen.

Zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr hat am Mittwoch ein Lastwagenunfall auf der A 94 in Höhe der Anschlussstelle Hohenlinden geführt. Eine Sattelzugmaschine ist aus bisher unbekannter Ursache umgekippt und mitten auf der Fahrbahn liegen geblieben. Der Fahrer zog sich nach Angaben des Ebersberger Kreisbrandrats Gerhard Bullinger erhebliche Verletzungen zu.

Lkw kippt um: A 94 blockiert

Aus dem Lkw, der Kühlerfrostschutzmittel geladen hatte, lief Flüssigkeit aus. Der Ladetank des Fahrzeugs müsse erst leergepumpt werden, bevor der Lkw wieder aufgestellt und abtransportiert werden könne, so Bullinger. Das werde einige Stunden in Anspruch nehmen.

ac

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Geretsrieder heiratet im TV eine Frau, der er vorher nie begegnet ist
Geretsrieder heiratet im TV eine Frau, der er vorher nie begegnet ist

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion