Laster kracht in wartende Autos: Mehrere Schwerverletzte

+
Mehrere Personen wurden bei dem Unfall an der Bundesstraße 13 in Unterschleißeheim schwer verletzt.

Unterschleißheim - Mehrere Personen wurden in Unterschleißheim bei einem Unfall am Montagabend  an der Kreuzung Bundesstraße 13/Weihenstphaner Straße schwer verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zu dem Unglück, weil ein Lastwagen zwei  an der Kreuzung wartende Pkw rammte. Der Lastzug war offenbar mit großer Wucht auf einen an der Kreuzug haltenden Toyota eines Rentnerehepaares aus dem nördlichen Münchner Landkreis aufgefahren. Der Toyota prallte wiederum auf einen davor stehenden Mercedes eines 42-Jährigen aus dem Freisinger Landkreis. Die Pkw wurden dabei auf die Kreuzungsmitte geschleudert.

Bilder vom Einsatzort

Lastwagen rammt an Kreuzung zwei Autos

Der 76-jährige Rentner erlitt durch den Unfall mehrere Brüche am rechten Arm und der Hand. Seine Ehefrau (76) wurde ebenfalls verletzt. Beide kamen mit Rettungshubschraubern zur stationären Behandlung in ein Münchner Klinikum.

Der 42-jährige Mercedesfahrer erlitt bei dem Unfall einen Bruch am rechten Sprunggelenk und kam mit dem Rettungswagen zur in ein Münchner Klinikum.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 28.000,- Euro.

Die B 13 war weit über eine Stunde in beiden Richtungen gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare