Er konnte kaum seinen Wagen parken

Lastwagenfahrer auf der A8 mit über 2 Promille gestoppt

Bergkirchen - Die Polizei hat auf der Autobahn 8 im Landkreis Dachau einen betrunkenen Lastwagen-Fahrer gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,16 Promille.

Am Sonntagabend hatten Verkehrsteilnehmer die Polizei alarmiert, nachdem der Lkw auf der A8 (München-Stuttgart) beinahe mit anderen Autos zusammengestoßen wäre. Eine Verkehrsstreife konnte den 38-Jährigen schließlich auf Höhe Bergkirchen kontrollieren, wie die Polizei mitteilte.

Dabei hatte der Mann aus Rumänien Schwierigkeiten, sein Fahrzeug zu parken. Er ließ sich widerstandslos mit zur Polizeidienststelle nehmen und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mordverdacht gegen Arzt-Gattin in Tegernsee: Dramatische Details zum Tathergang
Mordverdacht gegen Arzt-Gattin in Tegernsee: Dramatische Details zum Tathergang
Brutal auf Ausländer eingeprügelt: „Döner-Schläger“ empfinden das Urteil als zu hart
Brutal auf Ausländer eingeprügelt: „Döner-Schläger“ empfinden das Urteil als zu hart
Bekannter Maler stirbt einsam - erst Tage später findet ihn die Polizei
Bekannter Maler stirbt einsam - erst Tage später findet ihn die Polizei
Immobilien-Wahnsinn: Wohnungen am Tegernsee kosten 10.000 Euro pro Quadratmeter
Immobilien-Wahnsinn: Wohnungen am Tegernsee kosten 10.000 Euro pro Quadratmeter

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion