Ruhestörung

Polizei löst Geburtstagsparty auf - und nimmt Mischpult mit

+
Mehrmals musste die Polizei zu einer Geburtstagsparty in Gauting ausrücken, die lautstark die Nachbarn nervte.

Hart durchgriffen hat die Gautinger Polizei, um eine lautstarke Geburtstagsfeier schließlich zu beenden. Nachbarn hatten sich über die Ruhestörung beschwert. 

Gauting - Mehrere Anwohner hatten am Samstag gegen 24 Uhr bei der Polizeiinspektion Gauting angerufen und sich über eine  lautstarke Feier auf einem Anwesen an der  Buchendorfer Straße in Gauting beklagt. Die Polizeistreife traf einen 25-jährigen Gautinger an, der mit etwa 15 Gästen seinen Geburtstag feierte. Die Partygesellschaft wurde zunächst zur Ruhe ermahnt.

Nach kurzer Zeit gingen weitere Klagen von Nachbarn ein. Die Geburtstagsgesellschaft zeigte sich den Beamten gegenüber aber uneinsichtig und feierte lautstark weiter. Die Streife stellte daher das Mischpult der Musikanlage sicher.

Dadurch ließen sich die Partybiester jedoch nicht  in ihrer Feierlaune stören. Sie organisierten eine neue Musikanlage und feierten weiter. Die Polizeistreife rief daraufhin weitere Kräfte zur Verstärkung an. Gemeinsam gelang es den Beamten die Party aufzulösen, mehrere Personen erhielten einen Platzverweis.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Feringasee-Mord: Ein Detail gibt nach der Obduktion Rätsel auf
Feringasee-Mord: Ein Detail gibt nach der Obduktion Rätsel auf

Kommentare