Leberkäsdieb lässt Ausweis zurück

Germering - Ein besonderer Profi war der Ladendieb nicht, der am Dienstag der Polizei ins Netz ging.

Die Beute des 60-Jährigen war ein Leberkäs. Er packte ihn in seinen Rücksack, ohne zu bezahlen. Als der Supermarkt-Detektiv ihn aufhielt, fing der Dieb eine Rangelei an und flüchtete. Den Rucksack ließ er zurück - und mit ihm einen Ausweis, quasi als Visitenkarte für die Polizei.

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen

Kommentare