Auf der Autobahn 9

Stau übersehen - Freisingerin (29) tot

Lenting - Tragischer Unfall auf der A9: Eine junge Frau ist ungebremst in einen Lastwagen gerast. Die Polizei vermutet, dass sie aus Freising kommt.

Eine Autofahrerin ist auf der Autobahn 9 beim oberbayerischen Lenting mit ihrem Fahrzeug ungebremst in einen stehenden Lastwagen gerast und dabei ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau am Donnerstag wohl versucht, dem Stau auszuweichen. Nach dem Spurwechsel prallte ihr Auto in den Laster. Die Frau wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der 30 Jahre alte Lasterfahrer erlitt einen Schock. Eine Identifizierung der toten Autofahrerin war zunächst nicht möglich. Die Polizei vermutete jedoch, dass es sich um eine 29-jährige Frau aus Freising handelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Schüler spielen Direktor einen coolen Streich
Schüler spielen Direktor einen coolen Streich
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion