Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Horror-Überfall im Wald

Männer in Krieger-Ouftit überfallen Party-Runde mit Knüppeln

+
Die Männer raubten Handys und waren mit Knüppeln bewaffnet (Symbolfoto).

Gräfelfing - Drei Jugendliche, die in einem Waldstück einfach nur feiern wollten, sind am Donnerstag böse überrascht worden: Aggressive Männer in Krieger-Outfit attackierten sie mit Knüppeln.

Es war eine gemütliche Runde: Drei Schüler zwischen 16 und 17 Jahren hockten sich am Donnerstagabend in Lochham in einem Waldstück (Nähe Himbselweg, S-Bahn- Unterführung/Fußweg parallel zum Gleis) zusammen, um dort ein wenig bei schönem Wetter zu feiern.

Gegen 22.45 Uhr tauchten laut Polizei plötzlich zwei junge Männer auf. Sie müssen gewirkt haben wie Krieger aus einem schlechten Film. Denn die beiden kamen mit nacktem Oberkörper an und hatten sich ihre T-Shirts um den Kopf gewickelt. Dazu hatten beide je einen rund einen Meter langen Knüppel in der Hand.

Die beiden leuchteten die Schüler mit ihrem Handy (Taschenlampen-App) an und sagten laut Polizei sinngemäß, dass sie "die Party unterbrechen müssten". Die Schüler wurden aufgefordert, Geld und Handys herauszugeben. Als sie nicht sofort reagierten, wurde die Forderung wiederholt, und einer der unbekannten Täter schlug demonstrativ mit dem Stock in seine geöffnete Handfläche. Die Opfer übergaben ihnen zwei Handys und das mitgeführte Bargeld in Höhe von ca. 65 Euro. Die unbekannten Täter flüchteten.

Täterbeschreibung der Polizei

Zwei unbekannte junge Männer, 180–195 cm groß, beide trugen dunkle Hosen (Oberkörper jeweils unbekleidet), beide hatten sich ihre T-Shirts um den Kopf gebunden, beide sprachen mit ausländischem Akzent.

Zeugenaufruf der Polizei

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089 2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut

Kommentare