Feuerwehr musste Frau befreien

Heftiger Unfall mit zwei Schwerverletzten

+
Das Dach des Smart musste entfernt werden, um die verletzte Frau zu bergen

Bei einem Unfall sind am Montag bei Lochhofen zwei Frauen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste eine der Frauen befreien.

Lochhofen - Am Montagmorgen sind bei einem Unfall bei Lochhofen zwei Frauen schwer verletzt worden. Gegen 7.30 Uhr fuhr eine 31-Jährige aus dem südlichen Landkreis München mit ihrem Smart auf der Bavariastraße und wollte nach links auf die Tegernseer Landstraße/Staatstraße 2573 abbiegen. Dabei übersah sie eine von links kommende 33-Jährige aus dem südlichen Landkreis München in ihrem BMW. Es kam zur Kollision, der BMW fuhr frontal auf die linke Seite des Smart auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 31-Jährige mit ihrem Auto auf den Seitenstreifen geschleudert und eingeklemmt. Die Feuerwehren Arget und Sauerlach entfernten das Dach des Smart und schnitten die Frau frei. Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte ins Krankenhaus, die BMW-Fahrerin wurde ebenfalls schwerverletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 34.000 Euro. Für die Rettungsarbeiten wurde die Tegernseer Landstraße für zwei Stunden komplett gesperrt, es gab erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Meistgelesen

Hartz IV-Paar aus München feiert große Hochzeit - und prellt die Zeche
Hartz IV-Paar aus München feiert große Hochzeit - und prellt die Zeche
Bräutigam soll Gast bei Hochzeitsfeier brutal niedergetreten haben
Bräutigam soll Gast bei Hochzeitsfeier brutal niedergetreten haben
DHL-Mitarbeiter stehlen reihenweise Handys
DHL-Mitarbeiter stehlen reihenweise Handys
Ende einer Traditions-Konditorei: Hier wird nie wieder Kuchen gebacken
Ende einer Traditions-Konditorei: Hier wird nie wieder Kuchen gebacken

Kommentare