Bastelkurs in Flugwerft Oberschleißheim

In Museum: Bub klemmt mit Knie in Geländer fest

+
Pechvogel: Ein Elfjähriger ist im Luftfahrtmuseum in Oberschleißheim mit seinem Knie in einem Geländer hängen geblieben.

Oberschleißheim - Er machte bei einem Bastelkurs mit - und kam in eine missliche Lage: Ein elfjähriger Junge ist im Luftfahrtmuseum Oberschleißheim mit seinem Knie in einem Geländer hängen geblieben.

Er wollte eigentlich nur bei einem Bastelkurs für Flugzeuge mitmachen - und steckte am Ende mit seinem Knie in einem Geländer fest. Ein elfjähriger Junge hatte am Samstagnachmittag gegen 15.20 Uhr im Luftfahrtmuseum in Oberschleißheim richtig Pech. Der Bub wollte während seines Bastelkurses von einer Brüstung zu den Flugzeugen einen Stock tiefer schauen, wie Feuerwehr und Rettungskräfte am Samstagabend berichteten.

Dabei verfing er sich mit seinem Knie im Geländer - und konnte sich nicht mehr befreien.

Die Feuerwehr musste anrücken. Die Einsatzkräfte drückten das Geländer mit einem Spezialwerkzeug auseinander. Der Junge war befreit. Ins Krankenhaus eingeliefert werden musste der Pechvogel nicht, er trug keine Verletzungen davon. Einen ordentlichen Schrecken wird er sich trotzdem geholt haben.

wei

Auch interessant

Meistgelesen

„Das kannst du nicht bis zur Rente machen“: Wirte einer beliebten oberbayerischen Berghütte hören auf
„Das kannst du nicht bis zur Rente machen“: Wirte einer beliebten oberbayerischen Berghütte hören auf
Hetzjagd: Zwei BMW-Fahrer verfolgen junge Frau im Twingo
Hetzjagd: Zwei BMW-Fahrer verfolgen junge Frau im Twingo
Foto aus dem Jahr 1918 offenbart schauriges Weltkriegs-Drama, das sich in Dorfen ereignete
Foto aus dem Jahr 1918 offenbart schauriges Weltkriegs-Drama, das sich in Dorfen ereignete
Gruppen-Vergewaltigung in Höhenkirchen: Afghanische Asylbewerber verurteilt
Gruppen-Vergewaltigung in Höhenkirchen: Afghanische Asylbewerber verurteilt

Kommentare