Lufthansa-Stewardess bedroht

Hier kommt der Geiselnehmer in den Knast!

+
Geiselnehmer Muslim H. wurde am Mittwoch vom Amtsgericht Erding in den Knast gefahren.

München - In Ungarn wäre Muslim H. (28) ein freier Mann gewesen, hätte in Ruhe sein Asylverfahren abwarten können. Doch mit seiner spektakulären Geiselnahme an Bord deiner Lufthansa-Maschine nach Budapest hat sich der Kosovare alles verbaut.

Ein Ermittlungsrichter in Erding erließ am Mittwoch Haftbefehl. Verhandelt wird der Fall dann vor dem Landgericht Landshut. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft. Die Mindeststrafe bei Geiselnahme: fünf Jahre.

Derzeit beschäftigt die Ermittler eine brennende Frage: Wie konnte Muslim H. die Tatwaffe, ein winziges Stück Rasierklingenstahl, an Bord schmuggeln? Klaus Papenfuß, Sprecher der Bundespolizei München: „Das Teil stammt aus einem einfachen Einweg-Rasierer. So etwas ist im Handgepäck erlaubt.“ Der Täter könnte es auch im Flughafen gefunden und aus dem Plastik herausgebrochen haben.

Wegen illegaler Einreise war Muslim H. 30 Tage in Passau in Haft gesessen. Vor dem Transport zum Flughafen sei er wie jeder andere Häftling gründlich durchsucht worden, sagt Papenfuß.

War der Kosovare durch gewalttätige Ausraster oder Drohungen schon mal auffällig geworden? Diese Frage verneint Papenfuß. „Er war ein friedlicher Mensch, der nie seinen Unwillen gegen die Abschiebung geäußert hat. Es gab keinen Hinweis, dass er zu Gewalt neigt.“ Auch als zwei Bundespolizisten ihn zu dem Lufthansa-Airbus begleiteten, gab es keine Hinweise, dass er einer Stewardess den Schock fürs Leben versetzen würde. Kurz nach dem Start nahm er die Frau in den Schwitzkasten und hielt ihr das scharfe Metallstück an den Hals. Die Maschine kehrte daraufhin um.

„Wir hätten den Mann auch nackt reinsetzen können“, sagt Klaus Papenfuß. Entscheidend sei nicht die Klinge gewesen, sondern der Schwitzkasten: „Er hätte der Frau auch die Luft abdrücken können.“

Eberhard Unfried

Auch interessant

Meistgelesen

80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler

Kommentare