Von Reiterhof ausgerissen

Eltern-Albtraum: Madl (3) verschwindet

Gilching - Es gibt wohl keinen größeren Alptraum für Eltern: Am Freitagabend gegen 19 Uhr war plötzlich ein dreijähriges Mädchen von einem Reiterhof in der Nähe von Gilching verschwunden!

Auch beim Großeinsatz der Polizei mit mehreren Streifenwagenbesatzungen wurde sie nicht wieder gefunden. Der besorgte Vater des Mädchens hatte schon ein Foto zur Suche organisiert. Etwas später fanden zwei Arbeiter die kleine Ausreißerin in einer Kiesgrube. Das Kind hatte einige Kratzer, wohl durch Äste verursacht. Ansonsten war sie völlig wohlauf.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare