Mädchen sollte von Ulm ins Jugendwerk Birkeneck fahren  

Sie kam hier nie mit der S-Bahn an: 13-Jährige wird vermisst

+
Das Jugendwerk Birkeneck.

Vermisst wird seit Sonntag, 19.45 Uhr die 13-jährige Josefin Sultan-Zade. Sie kam nie an ihrem Ziel in Hallbergmoos an.

Hallbergmoos - Josefin wurde von ihrer Mutter in Ulm zum Zug nach München begleitet. Nach Auskunft der Mutter fuhr  die 13-Jährige mit dem Zug los. Im Anschluss sollte Josefin mit der S-Bahn zum Jugendwerk Birkeneck in Hallbergmoos fahren, wo sie bis jetzt nicht angekommen ist.

Josefin trägt hellblaue Jeans, eine olivgrüne Jacke, schwarze Nike-Turnschuhe und hat eine braune Handtasche dabei. Sie ist  etwa 1,60 Meter groß, ist schlank und hat  schwarze nackenlange glatte Haare. Sie ist stark geschminkt und trägt eine feste Zahnspange. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neufahrn oder jede andere Polizeidienststelle entgegen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Ehefrau schlägt Alarm: Mann kehrt nicht aus Staffelsee zurück - nun gibt es die traurige Gewissheit
Ehefrau schlägt Alarm: Mann kehrt nicht aus Staffelsee zurück - nun gibt es die traurige Gewissheit
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München

Kommentare