Einer musste ins Krankenhaus

Männer prügeln sich in Gröbenzeller Bar

Eine Schlägerei hat es am Samstag in einer Bar in Gröbenzell gegeben. Ein Gröbenzeller und ein Puchheimer wurden verletzt.

Gröbenzell – Weil ein Puchheimer (34) sich seiner Ansicht nach am Samstagabend in einer Bar in Gröbenzell falsch benommen hatte, sprach ihn ein junger Mann aus Gröbenzell auf sein verhalten an. Als Antwort verpasste der Puchheimer dem 20-Jährigen einen Nierenhaken. Das teilt die Polizei in Gröbenzell mit.

Der Mann aus Gröbenzell wiederum ließ dies allerdings nicht auf sich sitzen. Mit einem Maßkrug schlug er gegen den Kopf des 34-Jährigen. Dieser wurde dabei so stark verletzt, dass er mit einer Stirnplatzwunde in das Krankenhaus Fürstenfeldbruck gebracht wurden.

Gegen beide Männer wird Strafanzeige wegen Körperverletzung beziehungsweise gefährlicher Körperverletzung erstattet.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unfall mit zwei Toten - „Belastender Einsatz“ für Freiwillige Feuerwehr Aschheim
Unfall mit zwei Toten - „Belastender Einsatz“ für Freiwillige Feuerwehr Aschheim
Autofahrer durchbricht Sperre, Feuerwehr-Kommandant will ihn aufhalten - und wird erfasst
Autofahrer durchbricht Sperre, Feuerwehr-Kommandant will ihn aufhalten - und wird erfasst
DHL-Mitarbeiter stehlen reihenweise Handys
DHL-Mitarbeiter stehlen reihenweise Handys
Ende einer Traditions-Konditorei: Hier wird nie wieder Kuchen gebacken
Ende einer Traditions-Konditorei: Hier wird nie wieder Kuchen gebacken

Kommentare