Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Radlerin angefahren

Nach Unfall: Mann gibt 16-Jähriger 20 Euro

Röhrmoos - Ein Mann hat in Röhrmoos eine 16-jährige Radlerin mit seinem Auto angefahren. Nach dem Sturz drückte der Mann dem Mädchen 20 Euro in die Hand und fuhr weiter.

Am Freitag, gegen 11 Uhr, fuhr eine 16-jährige Schülerin aus Röhrmoos mit ihrem Fahrrad auf einem Radweg in der Indersdorfer Straße. Aus einer Garagenausfahrt fuhr plötzlich ein Auto heraus und stieß mit der Radfahrerin zusammen. Die 16-Jährige kam hierbei zu Sturz und verletzte sich leicht. Am Fahrrad selbst entstand ein Sachschaden von etwa 50 Euro. Der Mann stieg anschließend aus seinem Auto aus, gab der 16-Jährigen 20 Euro und fuhr weiter. Die Polizei wurde über diesen Vorfall etwa eineinhalb Stunden später von den Eltern der Schülerin informiert. Die 16-Jährige konnte den Beamten kein Kennzeichen oder Personalien des Unfallverursacher nennen. Eine aufmerksame Anwohnerin konnte sich jedoch ein Kennzeichen notieren, welches nun von der Polizei überprüft wird.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare