Mann fällt aus dem zweiten Stock

München - Ein dumpfer Aufschlag hat am Donnerstagabend einen Mann in Ramersdorf aufgeschreckt. Vor seinem Fenster fand er einen 34-Jährigen - der aus seiner Wohnung im zweiten Stock gefallen war.

Am Donnerstagabend hörte ein Bewohner einer Wohnung in der Zornedinger Straße in Ramersdorf einen dumpfen Aufschlag. Als er nach draußen blickte, sah er dort einen 34-jährigen Münchner vor seinem Fenster liegen.

Der 34-Jährige war offensichtlich aus seiner Wohnung im zweiten Obergeschoss gefallen. Beim Sturz brach er sich einen Arm. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Unfallursache wird ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bewaffnete Person gesichtet: Polizei schickt Spezialkräfte nach Aschheim - Fall bleibt mysteriös
Bewaffnete Person gesichtet: Polizei schickt Spezialkräfte nach Aschheim - Fall bleibt mysteriös
Denkwürdiger Einsatz: Feuerwehrler müssen drei Kilometer zu Fuß gehen - und können dann nicht helfen
Denkwürdiger Einsatz: Feuerwehrler müssen drei Kilometer zu Fuß gehen - und können dann nicht helfen
Anwohner sieht verdächtiges Flugobjekt über Nachthimmel abstürzen - Polizei ist baff
Anwohner sieht verdächtiges Flugobjekt über Nachthimmel abstürzen - Polizei ist baff
Fahndung nach S-Bahn-Grapscher: 17-Jährige in Erding belästigt
Fahndung nach S-Bahn-Grapscher: 17-Jährige in Erding belästigt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion