Er bediente sich an Altkleidercontainern

Damenslips geklaut: Polizei schnappt Fetischist

Garmisch-Partenkirchen/Dietramszell – Ein Altkleiderdieb ist in den vergangenen Wochen im Kreis Garmisch-Partenkirchen umgegangen. Jetzt erwischte die Polizei einen Dietramszeller - beim Diebstahl von Damenunterwäsche.

In den vergangenen Wochen sind im Nachbarlandkreis Garmisch-Partenkirchen mehrere Altkleidercontainer aufgebrochen worden. Der Täter nahm einen Teil der Bekleidung mit, den Rest ließ er auf der Straße liegen. Weil die Altkleider von Schnee und Regen durchnässt wurden, konnten sie nicht mehr verwendet werden und mussten stattdessen entsorgt werden. Am Montagmorgen konnten Beamte der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen jedoch einen Fahndungserfolg verbuchen: Sie erwischten einen 27-jährigen Dietramszeller, der die Taten einräumt.

Gegen 2 Uhr war der Besatzung eines Streifenwagens ein Pkw aufgefallen, der in der Nähe eines Altkleidercontainer an der Unterfeldstraße in Garmisch-Partenkirchen parkte. Bei der Überprüfung des 27-jährigen Dietramszellers, der hinterm Steuer saß, stellten die Polizisten im Wagen ein aufgebrochenes Vorhängeschloss und eine Tüte mit gebrauchter Damenunterwäsche sicher. Bei der hartnäckigen Befragung des Mannes brachten die Beamten in Erfahrung, dass der leicht alkoholisierte Dietramszeller in Penzberg einen Altkleidercontainer aufgebrochen hatte. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion gebracht.

In der Vernehmung gestand der Dietramszeller in jüngster Vergangenheit mehrere Kleidercontainer im Landkreis Garmisch-Partenkirchen geknackt zu haben. Er stahl gezielt Damenunterwäsche, „um seinen Fetisch zu befriedigen“, berichtet Hauptkommissar Thomas Rappensberger.

Neben der Anzeige wegen Diebstahls erwartet den Dietramszeller eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Weil er über einen festen Wohnsitz verfügt, wurde er nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wieder entlassen.

cce

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare