24-Jähriger schwer verletzt

Mann durch Schiebedach geschleudert

+

Grafing - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochwabend ist ein junger Mann zwischen Alxing und Hüttelkofen aus dem Autoschiebedach geschleudert worden. Er überlebte schwerverletzt.

Der 24-jährige Mann aus dem Landkreis Rosenheim verlor vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet mit seinem VW Polo zunächst auf das rechte Bankett. Beim Versuch das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu steuern, kam er ins Schleudern, teilte die Polizei Ebersberg mit. Das Fahrzeug schleuderte über die Fahrbahn und überschlug sich in ein links angrenzendes Getreidefeld.

Da der junge Mann nicht angeschnallt war, flog er durch das geöffnete Dachfenster seines Polo auf das Getreidefeld. Er zog sich schwere Kopf- und Beckenverletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Münchner Klinik.

Michael Acker

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion