Überfall auf Hotel

Maskierter bedroht Rezeptionistin mit Schusswaffe

+
Symbolfoto

Mit vorgehaltener Schusswaffe hat ein maskierter Mann am Freitagabend die 29-jährige Rezeptionistin eines Unterföhringer Hotels überfallen.

Unterföhring – Der Maskierte hat bei dem Überfall mehrere hundert Euro erbeutet. Gegen 22 Uhr betrat ein Mann, eine schwarze Maske über dem Kopf, das Hotel in der Feringastraße und forderte mit vorgehaltener Waffe Geld von der Angestellten, meldet die Polizei. Die Rezeptionistin hatte den Unbekannten zunächst nicht bemerkt, da sie eine Buchung abänderte. Die junge Frau gab dem Räuber das Wechselgeld aus der Kasse. Danach flüchtete der Maskierte unerkannt aus dem Hotel. Die Beute: mehrere hundert Euro in Bar. 

Erst im Juli Überfall auf Spielothek

Erst Ende Juli hatte es in der Feringastraße einen Überfall mit ganz ähnlichem Vorgehen gegeben. Ein maskierter Mann betrat am 25. Juli gegen 22.50 Uhr eine Spielothek und bedrohte zwei Angestellte mit einer Schusswaffe. Die Angestellten händigten dem Bewaffnetem den Inhalt der Kasse aus. Der Täter verstaute das Bargeld in seinem Rucksack. Als der Mann floh, begleitete ihn nach Aussagen von Zeugen ein zweiter Maskierter. 

Polizei sucht Zeugen

Das Hotel wollte sich zu dem Überfall am Freitag gegenüber der Presse nicht äußern. Die Polizei bittet um Hinweise, um den noch flüchtigen Täter zu fassen. Gesucht werden Zeugen, die am Freitag um 22 Uhr im Bereich der Münchner Straße, Föhringer Ring und Cosimastraße etwas Auffälliges beobachtet haben.

Die Täterbeschreibung: Der Mann ist circa 1,80 Meter groß, schmale Figur, helle Hautfarbe, sprach Deutsch eventuel mit leichtem Akzent; vollmaskiert mit schwarzer Maske mit Augenlöchern; bekleidet mit grauer Sweatshirt-Jacke mit Reißverschluss und Kapuze und blauen Jeans, schwarze Handschuhe; mit schwarzer Kurzwaffe bewaffnet.

Kontakt zur Polizei

Personen, die sachdienliche Hinweise geben könne, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Korbinian Bauer

Auch interessant

Meistgelesen

89-Jährige prallt mit Auto ungebremst gegen Hauswand
89-Jährige prallt mit Auto ungebremst gegen Hauswand
Fatales Überholmanöver auf der A9
Fatales Überholmanöver auf der A9
Bahnhof Grafing am Freitag gesperrt: Flüchtlinge sprangen von Güterzug
Bahnhof Grafing am Freitag gesperrt: Flüchtlinge sprangen von Güterzug
Der Fremde im Wohnzimmer: Resolute Attenkirchenerin stellt Mann aus Mali
Der Fremde im Wohnzimmer: Resolute Attenkirchenerin stellt Mann aus Mali

Kommentare