1. tz
  2. München
  3. Region

Wer hat Marion C. gesehen? Sie besuchte Verwandte in Miesbach – dann verschwand sie

Erstellt:

Von: Thomas Eldersch

Kommentare

Marion Clemens besuchte Verwandte in Miesbach. Dann verschwand sie plötzlich. Seit Freitag fehlt von ihr jede Spur.
Marion Clemens besuchte Verwandte in Miesbach. Dann verschwand sie plötzlich. Seit Freitag fehlt von ihr jede Spur. © Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Eine 69-jährige Frau war auf Verwandtenbesuch in Miesbach. Plötzlich verschwand sie aus der Wohnung ihrer Tochter. Seitdem gilt sie als vermisst.

Miesbach – Seit Freitagvormittag fehlt von Marion Clemens (69) jede Spur. Sie war auf Verwandtenbesuch in der Stadt. In der Früh setzte sie sich in ihr Auto und seitdem gilt sie als vermisst. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen und Hinweise, die zum Auffinden der 69-Jährigen beitragen können.

69-jährige Frau vermisst: Seniorin besuchte ihre Tochter in Miesbach

Wie die Polizei in ihrer Öffentlichkeitsfahndung schreibt, war die Seniorin auf Besuch bei ihrer Tochter in Miesbach. Ursprünglich kommt sie aus Schladen-Werla (Landkreis Wolfenbüttel, Niedersachsen). Am Vormittag, gegen 11.30 Uhr, verließ sie die Wohnung der Tochter und stieg in ihren VW up. Das Auto hat das Kennzeichen WF-MP-614. Seitdem fehlt von der 69-Jährigen jede Spur. „Möglicherweise befindet sich die Vermisste in einem psychischen Ausnahmezustand und ist deshalb dringend auf Hilfe angewiesen“, heißt es in der Fahndung weiter.

Die Polizei veranlasste bereits umfangreiche Suchmaßnahmen – jedoch ohne Erfolg. Deshalb entschlossen sich die Beamten dazu, eine Öffentlichkeitsfahndung für die 69-Jährige herauszugeben. Man hofft jetzt auf Hinweise und Zeugenaussagen zum Verbleib der vermissten Frau.

(Unser Miesbach-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Ihrer Region. Melden Sie sich hier an.)

Frau verschwindet in Miesbach: Personenbeschreibung der vermissten 69-Jährigen

Die 69-jährige Marion C. wird wie folgt beschrieben:

Weiter heißt es in der Fahndung: „Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer (0 80 25) 29 90, aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. In eiligen Fällen können Hinweise natürlich auch unter der Notrufnummer 110 an die Polizei mitgeteilt werden.“ (tel)

Auch interessant

Kommentare