Am Busbahnhof: Mann schlägt und würgt Schüler (15)

Markt Schwaben - Zwischen einem Erwachsenen und einem Schüler ist es am Donnerstag zu einem Streit gekommen. In dessen Folge schlug der Mann dem 15-Jährigen mit der Faust ins Gesicht.

Die Ursache für die Auseinandersetzung ist laut Polizei noch unbekannt. Vermutlich habe sich der Mann von dem 15-jährigen Schüler provoziert gefühlt - und ihn deswegen geschlagen. Laut Polizeibericht drosch der Erwachsene dem Jugendlichen die Faust ins Gesicht. Als der Schüler am Boden lag, würgte der Mann ihn noch am Hals. Danach ist er geflüchtet.

Über Art und Schwere der Verletzungen beim Schüler konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen laufen.

Wer Hinweise zu dem Vorfall am Busbahnhof in Markt Schwaben geben kann, meldet sich bei der Polizeiinspektion Poing, Telefon (08121) 9917-0.

von Armin Rösl

Auch interessant

Meistgelesen

Nachbarn beschweren sich über Geruch - schrecklicher Fund
Nachbarn beschweren sich über Geruch - schrecklicher Fund
Dachauer (18) verliert Wette - und muss vor Frauen blankziehen
Dachauer (18) verliert Wette - und muss vor Frauen blankziehen
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an

Kommentare