Mitten im Kreisverkehr in Poing: 44-Tonner kippt um

1 von 3
Zwischen Poing und Parsdorf hatte es am Dienstagfrüh ein Lkw-Fahrer offenbar etwas zu eilig. Das 44-Tonnen-Gefährt mit geladenem Molkepulver war mit den linken Rädern auf den Randstein des Innenkreisels geraten und kippte daraufhin komplett um. Der Fahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.
2 von 3
Zwischen Poing und Parsdorf hatte es am Dienstagfrüh ein Lkw-Fahrer offenbar etwas zu eilig. Das 44-Tonnen-Gefährt mit geladenem Molkepulver war mit den linken Rädern auf den Randstein des Innenkreisels geraten und kippte daraufhin komplett um. Der Fahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.
3 von 3
Zwischen Poing und Parsdorf hatte es am Dienstagfrüh ein Lkw-Fahrer offenbar etwas zu eilig. Das 44-Tonnen-Gefährt mit geladenem Molkepulver war mit den linken Rädern auf den Randstein des Innenkreisels geraten und kippte daraufhin komplett um. Der Fahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

Auch interessant

Meistgesehen

Kipplaster kippt: Fahrer verliert das Bewusstsein
Kipplaster kippt: Fahrer verliert das Bewusstsein
Unfall mit Zivilfahrzeug der Polizei: Mutter und Tochter verletzt
Unfall mit Zivilfahrzeug der Polizei: Mutter und Tochter verletzt
Flugzeug muss in Sauerlach notlanden: Bilder
Flugzeug muss in Sauerlach notlanden: Bilder

Kommentare