Mitten im Kreisverkehr in Poing: 44-Tonner kippt um

1 von 3
Zwischen Poing und Parsdorf hatte es am Dienstagfrüh ein Lkw-Fahrer offenbar etwas zu eilig. Das 44-Tonnen-Gefährt mit geladenem Molkepulver war mit den linken Rädern auf den Randstein des Innenkreisels geraten und kippte daraufhin komplett um. Der Fahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.
2 von 3
Zwischen Poing und Parsdorf hatte es am Dienstagfrüh ein Lkw-Fahrer offenbar etwas zu eilig. Das 44-Tonnen-Gefährt mit geladenem Molkepulver war mit den linken Rädern auf den Randstein des Innenkreisels geraten und kippte daraufhin komplett um. Der Fahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.
3 von 3
Zwischen Poing und Parsdorf hatte es am Dienstagfrüh ein Lkw-Fahrer offenbar etwas zu eilig. Das 44-Tonnen-Gefährt mit geladenem Molkepulver war mit den linken Rädern auf den Randstein des Innenkreisels geraten und kippte daraufhin komplett um. Der Fahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

auch interessant

Meistgesehen

400.000 Euro Schaden! Bauernhof geht in Flammen auf
400.000 Euro Schaden! Bauernhof geht in Flammen auf
Gas statt Bremse: 75-Jährige rast gegen Raiffeisen-Schild
Gas statt Bremse: 75-Jährige rast gegen Raiffeisen-Schild
Angst vor dem Feuerteufel 
Angst vor dem Feuerteufel 
Großbrand zerstört Wohnhaus in Putzbrunn
Großbrand zerstört Wohnhaus in Putzbrunn

Kommentare