Dreiste Diebe erbeuten mitten am Tag Goldschmuck

Moosach - Am Montagmorgen sind Diebe gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus in Moosach eingedrungen. Ihre Beute war enorm.

Am hellichten Tage sind dreiste Diebe in ein Mehrfamilienhaus in Moosach eingebrochen. Zwischen zehn und zwölf Uhr am Montag verschafften sich die bisher unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung im Hochparterre in der Gubestraße.

Sie durchsuchten die Räume und konnten durchaus Beute einsacken: Mit mehreren Tausend Euro Bargeld und verschiedenem Goldschmuck konnten sie unerkannt entkommen. Das Polizeipräsidium München sucht nun nach Zeugen, denen in dieser Zeit verdächtige Personen aufgefallen sind.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare