Polizei gibt Obduktionsergebnis bekannt

Mord in Haar: Es ist die Leiche von Alex!

Haar - Nach sechs Jahren die traurige Gewissheit: Bei der Leiche, die Polizisten in einem Garten in Haar entdeckt haben, handelt es sich um den Ex-Freund der Studentin, die unter Mordverdacht steht.

Jetzt ist es traurige Gewissheit: Der Tote aus dem Gartengrab in Haar ist tatsächlich der seit sechs Jahren verschwundene Alexander H. († 29). Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft München I am Donnerstag mit. Der Student wurde anhand seines Zahnstatus identifiziert. Damit ist zumindest dieser wesentliche Teil des Morddramas gelöst, das die Bewohner der Zunftstraße in Haar geschockt zurücklässt. Die Siedlung wirkte Donnerstag wie ausgestorben. Niemand dort wollte mehr über diese unfassbare Tat sprechen.

Tatort-Spezialisten des Bundeskriminalamtes gruben am Mittwoch im Garten des Hauses Zunftstraße 17 d einen Sack aus, in dem ein menschliches Skelett lag. Die Münchner Mordkommission hatte einen Hinweis bekommen, dass in der Studenten-WG vor sechs Jahren ein Verbrechen geschehen war. Unter Mordverdacht sitzt die Hausbesitzerin Gabriele P. (31) in Haft. Nach bisherigen Ermittlungen geriet sie vermutlich im Januar 2010 im Dachgeschoss des Hauses mit ihrem Freund Alexander in einen heftigen Streit, bei dem sie den 29-Jährigen ermordete. Es muss ein blutiges Verbrechen gewesen sein. Sie gab zu, die Hände voller Blut gehabt zu haben. Anstatt Hilfe zu holen, schloss die Pädagogik-Studentin die Tür ab und ließ die Leiche offenbar mehrere Wochen oder gar Monate dort liegen. Ihr neuer Lebensgefährte Christian K. (33) soll ihr geholfen haben, die Leiche im Garten zu vergraben. Dort feierten die beiden noch im vergangenen Sommer ungerührt ihr buddhistische Hochzeit. Auch Christian K. sitzt in U-Haft wegen Strafvereitelung. Beide hatten der Polizei die Grabstelle im Garten gezeigt.

Münchner Rechtsmediziner untersuchen nun das Skelett, um DNA-Spuren zu sichern und die Todesursache herauszufinden. 

Dorita Plange

Lesen sie auch: Studentin vergräbt Freund in Garten

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion