Klinikmord: Neue Erkenntnisse, aber kein Täter

+
In dieser Klinik wurde die Frau ermordet.

Bad Grönenbach - Knapp eine Woche nach dem Mord an einer Patientin in einer Allgäuer Klinik hat die Polizei noch keinen Tatverdächtigen ermittelt. Dennoch verfügen die Ermittler über neue Erkenntnisse.

Die Auswertung der gesicherten Spuren werde noch mehrere Tage dauern, teilte die Polizei in Kempten am Montag mit. Die Ermittlungen hätten jedoch ergeben, dass die 39-jährige Patientin in ihrem Zimmer getötet wurde.

Sicher sei auch, dass der oder die Täter ohne Gewaltanwendung an Fenster oder Tür in das Zimmer der Frau gelangt sind, also nicht einbrachen. Ob deshalb davon ausgegangen wird, dass der Täter aus dem Kreis der Patienten oder Klinikmitarbeiter kommt, ließen die Ermittler offen. “Es wird weiterhin in alle Richtungen ermittelt“, sagte ein Polizeisprecher.

Genaue Todesursache noch geheim

In der Nacht zum Dienstag war eine 39 Jahre alte Kinderpflegerin in einer Fachklinik im Kurort Bad Grönenbach (Landkreis Unterallgäu) ermordet worden. Die Frau stammte aus Karlsfeld im Landkreis Dachau. Am Montagabend hatte sie eine private Feier auf dem Klinikgelände besucht. Etwa 20 Personen nahmen an dem Fest teil, das zum Abschied mehrerer Patienten organisiert wurde. Nach der Feier soll die 39-Jährige in ihr Zimmer gegangen sein. Am nächsten Morgen fand eine Klinikmitarbeiterin die Leiche der Frau in dem Einzelzimmer.

Die gerichtsmedizinische Untersuchung ergab, dass die Frau durch massive Gewalt ums Leben kam. Die genaue Todesursache wollte die Polizei nicht sagen, da es sich dabei um sogenanntes Täterwissen handele. Die Tasche, die nach dem Verbrechen im Freien gefunden wurde, gehört nach Polizeiangaben dem Opfer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Auto überschlägt sich: 150 Personen suchen nach Fahrer - Polizei findet ihn ganz woanders
Auto überschlägt sich: 150 Personen suchen nach Fahrer - Polizei findet ihn ganz woanders
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Lkw steckt unter Brücke fest: 80-jähriger Fahrer hat kuriose Erklärung - Foto spricht Bände
Lkw steckt unter Brücke fest: 80-jähriger Fahrer hat kuriose Erklärung - Foto spricht Bände
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München

Kommentare