Mordfall Krailling: Mit Blut an den Fingern zum Aldi

+
Sharon (11) und Chiara (8) wurden in der Nacht zum 24. März 2011 bestialisch ermordet

München - Am Tag nach dem schrecklichen Doppelmord von Krailling hatte der Angeklagte Thomas S. bei Aldi in Peißenberg eingekauft – mit blutverschmierten Händen!

Kassiererin Julia B. (26) erinnerte sich am Montag als Zeugin im Mordprozess, wie er ihr einen schmutzigen 20-Euro-Schein gab: „Mit hat es gegraust. Ich habe mir gleich die Hände gewaschen!“

Lesen Sie auch:

Krailling: So foppte Thomas S. die Mordkommission

Doppelmord: "Der schlimmste Fall meines Lebens"

Krailling: Oma berichtet unter Tränen von Streit

Krailling-Prozess: "Als Erbschleicher entlarvt"

Die linke Hand des Kunden sei voller tiefer Kratzwunden gewesen, erinnert sich die Zeugin. Und: „Bei vier Fingern klebte Blut ums Nagelbett, es sah aus, als sei es frisches Blut.“ Unter den Fingernägeln sei eine dunkle Kruste erkennbar gewesen. Diese erschreckenden Erkenntnis hatte Julia B. nach der Tat bei der Polizei zu Protokoll gegeben.

Diese Aussage ist ein weiteres Indiz in der dichten Beweiskette, die gegen den Angeklagten Thomas S. (51) spricht. Ihm wird zur Last gelget, in der Nacht zum 24. März 2011 seine Nichten Sharon (11) und Chiara (8) auf bestialische Weise ermordet zu haben. Im Todeskampf hatten die Kinder ihren Mörder noch verzweifelt gekratzt Nach der Tat, so die Anklage, war der Postbote seiner Arbeit nachgegangen. Gerne gesehen war er bei seinen Kollegen offenbar nicht. „Er hatte einen strengen Körpergeruch“, so ein Lehrling im Zeugenstand. „Wir nannten wir ihn deshalb den Stinker.“

Er sah es offenbar auch nicht für nötig an, seine zerkratzte Hand zu waschen und die Fingernägel zu reinigen. Der Verkäuferin, die Thomas S. nur vom Sehen her kannte, wäre er sonst nicht aufgefallen. Die Zeugin: „Er hat furchtbar ausgesehen.“

Thomas S. schweigt eisern.

Eberhard Unfried

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion