Motorradfahrer rast über Acker und verletzt sich schwer

+
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der Kreisstraße FS 10 zwischen Gerlhausen und Oberappersdorf im Gemeindebereich Zolling ereignet. Ein Motorradfahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Zolling – Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der Kreisstraße FS 10 zwischen Gerlhausen und Oberappersdorf im Gemeindebereich Zolling ereignet. Ein Motorradfahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Ersten Informationen zufolge war gegen 19.10 Uhr ein 40-jähriger Motorradfahrer aus Au/Hallertau mit seiner 1000er Yamaha von der Straße abgekommen, rund 80 Meter über einen Acker gerast und dann mit voller Wucht auf einen höhergelegenen Feldweg geprallt. Ein nachfolgender Autofahrer alarmierte die Rettungskräfte und leistete Erste Hilfe. Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Wie es zu dem Unglück gekommen ist, konnte ein Sprecher der Polizei bis zum Redaktionsschluss noch nicht sagen. Die Einsatzkräfte sind derzeit noch vor Ort.

sw

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion