Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Weilheim - Jede Hilfe kam zu spät: Am frühen Dienstagabend verunglückte kurz hinter dem westlichen Weilheimer Ortsende ein Motorradfahrer. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 46-jähriger Weilheimer fuhr nach ersten Erkenntnissen kurz nach 18 Uhr in seinem Kleinbus in Richtung Wessobrunn und wollte nach links auf ein Grundstück fahren. In diesem Moment überholte der Motorradfahrer (45) aus Fürstenfeldbruck und prallte mit voller Wucht in die Seite des Kleinbusses. Laut Polizei war der Mann nicht mehr ansprechbar und verstarb noch an der Unfallstelle.

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion