Müller-Brot: Huber nimmt Kontrolleure in Schutz

Neufahrn - Bayerns Gesundheitsminister Marcel Huber (CSU) hat Zweifel an einer baldigen Wiederaufnahme der Produktion bei Müller-Brot geäußert - und zugleich seine Kontrolleure in Schutz genommen.

Bayerns Gesundheitsminister Marcel Huber (CSU) hat Zweifel an einer baldigen Wiederaufnahme der Produktion bei Müller-Brot geäußert. "Die zuständigen Kontrolleure werden sehr genau hinschauen, ob man das verantworten kann", sagte Huber dem Münchner Merkur .

"Auch der Betrieb hätte nichts davon, wenn schnell wieder produziert wird, aber noch kein langfristiges Hygiene-Management vorliegt, das sicherstellt, dass nicht nach kurzer Zeit wieder geschlossen werden muss."

Huber wies jegliche Kritik an den Lebensmittelkontrolleuren zurück: "Wir hatten keinen Personalmangel, kein Kontrolldefizit. Bei uns sind 500 Lebensmittelüberwacher im Einsatz, kontrollieren fast 100 000 Betriebe pro Jahr. Ich will das schon mal klar sagen: Ein Unternehmer hat falsch gehandelt, offenbar rücksichtslos gegenüber Mitarbeitern und Verbrauchern. Die Behörden haben durchgegriffen mit allem, was der Rechtsstaat hergibt: Zwangsgeld, Vernichtung von Material, Nachkontrollen."

Eine frühere Bekanntgabe der Hygienemängel durch die Behörden sei nicht möglich gewesen: "Die Gesetzgebung war eindeutig: Eine namentliche Veröffentlichung war in Abwägung der Verhältnismäßigkeit unmöglich." Er habe "hohes Vertrauen in die Mannschaft, die vor Ort neutral, nach Recht und Gesetz kontrolliert. Deren Arbeit wird leider jetzt beurteilt von Leuten, die noch nie so einen Betrieb von innen gesehen haben."

Huber sagte, er habe "keine Hinweise", dass gesundheitsgefährdendes Brot in Verkehr gebracht wurde. "Wenn das der Fall gewesen wäre, hätten die Kontrolleure umgehend zugeschlagen und eine öffentliche Rückruf-Aktion gestartet. Da sind wir nicht zögerlich."

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am  Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am  Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare