1. tz
  2. München
  3. Region

Gerade, als er von B2 abfahren will: Münchner verliert mit Sportwagen (510 PS) die Kontrolle

Erstellt:

Von: Lukas Schierlinger

Kommentare

Der schwere Unfall vom 14. Juli auf der B55 bei Lippstadt ist  von einem Gutachter vor Ort noch einmal nachvollzogen worden. Dafür wurde die Straße komplett gesperrt (Symbobild).
Mit einem Alfa Romeo hat ein Münchner einen Unfall auf der B2 gebaut (Symbolbild). © dpa/Swen Pförtner

Auf einer B2-Abfahrt hat ein Mann aus München mit seinem Sportwagen die Kontrolle verloren. Er und sein Begleiter kamen glimpflich davon.

Pöcking/München - Einen 29-jährigen Mann aus München hat es am Sonntag (23. Mai) gehörig erwischt. Mit seinem 510 PS starken Wagen baute er bei Pöcking einen Unfall. Sein Alfa Giulia Quadrifoglio (italienisch für „vierblättriges Kleeblatt“) wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Mann aus München baut Unfall mit 510-PS-Auto: Auf B2 die Kontrolle verloren

Bei strahlendem Sonnenschein und absolut trockener Fahrbahn war der Mann mit seinem Gefährt gegen 15.45 Uhr auf der Abfahrt Pöcking-Nord (B2) ins Schleudern geraten. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht in seiner Nähe, so dass er nur Verkehrsschilder umfuhr, hieß es vonseiten der Polizei.

Nachdem er die Kurve durchfahren hatte, brach plötzlich das Heck des Wagens nach links aus, wie einem Pressebericht zu entnehmen ist. Der 29-jährige Münchner bekam seinen Alfa nicht mehr unter Kontrolle und schleuderte nach rechts auf die Böschung. Dabei überfuhr er ein Verkehrszeichen und blieb schließlich am Gestänge eines Wegweisers hängen.

Münchner beschleunigt auf der B2 zu stark: Auch Feuerwehr muss anrücken

Offenbar hatte der Fahrer beim Beschleunigen zu stark aufs Gas gedrückt - so die Vermutung der Polizei. Er und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Die sichtbaren Schäden am Fahrzeug beschränken sich auf den Bereich von Front- und Heckstoßstange; die Polizei beziffert sie auf etwa 25.000 Euro. Um auslaufendes Öl zu binden rückten Kräfte der Pöckinger Feuerwehr an.

Auch interessant

Kommentare