Ein Kätzchen überlebte leider nicht

Katzenmama und Babys kompett verwahrlost in Wohnung entdeckt - War der Züchter überfordert? 

Gerettet: Diese Bengalkatzenmama und ihre Kätzchen können sich auf ein besseres Leben freuen.
+
Gerettet: Diese Bengalkatzenmama und ihre Kätzchen können sich auf ein besseres Leben freuen.

In Oberschleißheim bei München haben Tierschützer 30 verwahrloste Katzen gerettet. Darunter auch eine Mama und ihre Katzenbabys. Die Tiere waren in Käfigen eingepfercht. 

  • Tierschützer haben 30 verwahrloste Katzen aus einer Wohnung in Oberschließheim gerettet.
  • Unter den Tieren war auch eine Bengalkatze mit ihren Babys.
  • Im Tierheim München fängt nun für die Samtpfoten ein neues Leben an.

München - Besorgt schauen die sechs Kätzchen und ihre Mutter auf dem Foto rechts drein. Ihr bisheriges Leben war alles andere als schön: Vergangene Woche wurden sie und 23 andere Bengalkatzen aus einer verwahrlosten Wohnung in Oberschleißheim gerettet.

„Die Katzen sind in Quarantäne, sie haben alle einen Wurmbefall, aber es geht ihnen gut“, sagt Stefan Heinrich (62), Tierschutzinspektor vom Tierheim München, der die Samtpfoten rettete. Ein Kätzchen überlebte nicht. „Es war völlig unterernährt“, sagt der 62-Jährige.

Verwahrloste Katzen in Wohnung in Oberschließheim entdeckt - Was sind Bengalkatzen eigentlich?

Bengalkatzen sind eine Kreuzung von Wild- und Hauskatzen, sie müssen gut sozialisiert werden, um zahm zu sein. Den Katzen aus der Oberschleißheimer Wohnung fehlte aber der menschliche Kontakt: Der Zuchtkater, die Muttertiere und ihre Jungen saßen in Käfigen, 13 weitere Katzen waren in einem Zimmer eingepfercht. Es dauerte mehrere Stunden, bis Heinrich und seine Helfer alle Tiere in Transportboxen hatten. „Zudem beißen und pinkeln stillende Katzen ohne Ende“, erklärt der Experte. Warum der Züchter die Katzen vernachlässigte, ist unklar: Überforderung oder Profitgier kommen infrage. 

Eine Bengalkatze kostet beim Züchter zwischen 1000 und 1500 Euro. Der Züchter hat eine Haltungsuntersagung erhalten. Die Katzen werden, sobald sie gesund sind, vermittelt. „Wir werden uns das neue Zuhause genau ansehen“, sagt Heinrich. Für die Samtpfoten fängt nun ein besseres Leben an. 

Video: Tierquälerei in Bayern - Verwahrloste Hunde und Katzen aus Vogelverschlag gerettet

Tierquäler haben Katze Minni aus Dachau misshandelt: Sie rasierten der Katze einen Streifen vom Kopf bis zum Schwanz ins Fell, wie merkur.de* beichtet. Die Besitzer sind entsetzt.

Das Video zeigt schreckliche Bilder. Ein Landwirt aus dem Landkreis Ebersberg drischt mit einem Stock auf den Kopf einer Kuh ein. PETA hat Strafanzeige gestellt.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Flughafen München: „Wie das gehen soll?“ - Passagier verwundert über Schild - Airport reagiert
Flughafen München: „Wie das gehen soll?“ - Passagier verwundert über Schild - Airport reagiert
Wintereinbruch in Bayern und Tirol: Minus 9 Grad und ein halber Meter Neuschnee
Wintereinbruch in Bayern und Tirol: Minus 9 Grad und ein halber Meter Neuschnee
Unbekannte Tote in Isarkanal entdeckt: Polizei bittet um Hinweise - Achtung, verstörende Fotos
Unbekannte Tote in Isarkanal entdeckt: Polizei bittet um Hinweise - Achtung, verstörende Fotos
Flammeninferno im Haus von Harry Valériens Witwe
Flammeninferno im Haus von Harry Valériens Witwe

Kommentare