Münchner Flughafen verteidigt EM-Titel

+
Europas Schönster: Elf Millionen Passagiere stimmten für den Airport im Erdinger Moos.

Flughafen - Zum sechsten Mal ist der Flughafen im Erdinger Moos zum besten Europas gekürt worden. In der Weltrangliste bleibt er auf Rang vier.

Nur Hong Kong, Singapur und Seoul sind - besser. Zu diesem Ergebnis, das nun die Flughafen München GmbH bekannt gab, kommt das unabhängige Luftfahrtforschungsinstitut Skytrax. Das Londoner Unternehmen befragte weltweit mehr als elf Millionen Passagiere aus mehr als 100 Nationen, die über 240 internationale Flughäfen und zahlreiche Airlines beurteilten.

„An den Airports wurden rund 40 Kategorien bewertet, darunter die Abfertigungs- und Servicequalität, die Freundlichkeit und Kompetenz des Flughafenpersonals, das Einkaufs- und Unterhaltungsangebot oder die Umsteigemöglichkeiten“, berichtet die FMG. Die Ergebnisse aus den einzelnen Kategorien werden erst veröffentlicht.

Laut Skytrax-Direktor Edward Plaisted liegt die Beliebtheit des Münchner Flughafens in dem „hohen Komfort in den Terminals und der besonderen bayerischen Gastfreundschaft“. Der Schlüssel zum Erfolg sei die überall spürbare hohe Qualität und Zuverlässigkeit, die München in allen Bereichen gewährleiste. Flughafenchef Michael Kerkloh jubelte: „Die World Airport Awards sind für uns deshalb so wichtig, weil hier tatsächlich die Kunden entscheiden. Bei über elf Millionen Teilnehmern hat eine solche Platzierung schon eine große Aussagekraft.“

Übrigens: Der Frankfurter Flughafen landete in der Europa-Rangliste auf Platz acht und Hamburg auf Platz zehn.

Die Top Ten:

1. Hong Kong (Vorjahr Platz 3)

2. Singapur Changi (1)

3. Seoul (2)

4. München (4)

5. Peking (8)

6. Amsterdam (7)

7. Zürich (6)

8. Auckland (9)

9. Kuala Lumpur (5)

10. Kopenhagen

Auch interessant

Meistgelesen

Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus

Kommentare