Mehr als zwei Millionen Euro Schaden

Mutmaßlicher Feuerteufel von Aschheim vor Gericht

Die Beachvolleyball-Halle brannte völlig aus. Ein Millionen-Schaden. Der mutmaßliche Brandstifter arbeitete als Hilfskoch in der Halle.
+
Die Beachvolleyball-Halle brannte völlig aus. Ein Millionen-Schaden. Der mutmaßliche Brandstifter arbeitete als Hilfskoch in der Halle.

München - Edilson Cesar P. (23) soll im Februar die Robertobeach Volleyball-Halle abgefackelt haben. P. hatte dort als Hilfskoch gearbeitet – ab Dienstag muss er deswegen vor Gericht.

Was war passiert? Laut Anklage knackte P. in der Nacht zum 9. Februar 2015 einen Bürocontainer auf dem Gelände der Beachvolleyball-Halle. Die Staatsanwaltschaft vermutet, dass P. hier den Schlüssel für die Halle fand. In der Halle soll er dann mit Hilfe eines Zahlencodes den Tresor geöffnet und 200 Euro gestohlen haben. Der noch schlimmere Vorwurf: P. legte anschließend in Küche und Erdgeschoss Feuer. Schaden: 2,02 Millionen Euro.

T. Scharnagl

Bilder: Feuer zerstört Beachvolleyballhalle

Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke
Die Beachvolleyballhalle "Am Eventpark" in Aschheim ist völlig ausgebrannt. © Thomas Gaulke

Auch interessant

Meistgelesen

Getränkelaster erfasst Radfahrer: Schreckliche Tragödie im Landkreis Ebersberg
Getränkelaster erfasst Radfahrer: Schreckliche Tragödie im Landkreis Ebersberg
Dreifachmord in Starnberg: Was geschah wirklich? Videos sollen verstörende Szenen der Tat jetzt offenlegen
Dreifachmord in Starnberg: Was geschah wirklich? Videos sollen verstörende Szenen der Tat jetzt offenlegen
Schwerer sexueller Missbrauch schockiert Feuerwehr: Ein Vater bringt Stein ins Rollen
Schwerer sexueller Missbrauch schockiert Feuerwehr: Ein Vater bringt Stein ins Rollen
„Monsterfisch“ beißt Frau beim Baden - Gemeinde reagiert umgehend mit eindringlicher Warnung
„Monsterfisch“ beißt Frau beim Baden - Gemeinde reagiert umgehend mit eindringlicher Warnung

Kommentare