Bub stirbt in diesem Wrack

Nach tödlichem Unfall: Große Trauer um Albi (15)

+
Berufsschüler Albi (re.) starb noch an der Unfallstelle. Er saß als Beifahrer in dem schwarzen BMW.

Olching - Nach dem tödlichen Unfall bei Olching ist die Trauer um Albi R. (15) grenzenlos. Seine Familie und Freunde sind geschockt.

Die Trauer um Albi R. (15) aus Olching ist grenzenlos: Am Freitagabend starb der Berufsschüler bei einem entsetzlichen Unfall. Der 15-Jährige saß als Beifahrer in einem BMW, der bei starkem Regen und heftigem Wind von der Fahrbahn abkam und mit einem Chevrolet kollidierte. Für Albi gab es keine Rettung.

Das Todesdrama hatte sich gegen 19.30 Uhr ereignet, als ein 20-jähriger Olchinger mit seinem BMW von der so genannten Hagnkreuzung in Richtung Olching unterwegs war. In der langgezogenen Linkskurve vor der Amperbrücke verlor der 20-Jährige bei strömendem Regen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW drehte sich auf die Gegenfahrbahn – und prallte gegen den Chevrolet eines Fürstenfeldbruckers (19). Mit großer Wucht rammte die Front des Chevrolets gegen die Beifahrerseite des BMW.

Die beiden Fahrer konnten sich selbst befreien. Albi und ein Freund (18), der ebenfalls auf der Rücksitzbank Platz genommen hatte, wurden eingeklemmt. Der 18-Jährige konnte von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde wie die beiden Fahrer und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Für Albi kam jede Hilfe zu spät: Der 15-jähriger Olchinger erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Seine Familie, die aus dem Kosovo stammt, ist verzweifelt, denn Albi war ihr ganzer Stolz. Drei jüngere Schwestern trauern jetzt um ihren großen Bruder, seine Freunde sind geschockt: „Albi war ein super Typ. Mit ihm konnte man immer lachen.“

Die Olchinger Polizei (Telefon 081 42/ 29 30) sucht dringend Zeugen des Unfalls.

Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Olching

Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Olching

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion