Unfall nahe Sauerlach

Nach Überholmanöver: Kurierfahrer überschlägt sich

1 von 6
Das Fahrzeug des Kurierfahrer überschlug sich, kam dann aber wieder auf den Rädern zum Stehen.
2 von 6
Das Fahrzeug des Kurierfahrer überschlug sich, kam dann aber wieder auf den Rädern zum Stehen.
3 von 6
Das Fahrzeug des Kurierfahrer überschlug sich, kam dann aber wieder auf den Rädern zum Stehen.
4 von 6
Das Fahrzeug des Kurierfahrer überschlug sich, kam dann aber wieder auf den Rädern zum Stehen.
5 von 6
Das Fahrzeug des Kurierfahrer überschlug sich, kam dann aber wieder auf den Rädern zum Stehen.
6 von 6
Das Fahrzeug des Kurierfahrer überschlug sich, kam dann aber wieder auf den Rädern zum Stehen.

Sauerlach - Nahe des Sauerlacher Ortsteils Altkirchen (Lkr. München) ist am Dienstagmorgen ein Kurierfahrer mit seinem Fahrzeug verunglückt. Nach einem Überholmanöver überschlug sich der Pkw.   

Laut ersten Meldungen passierte der Unfall Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Staatsstraße 2070 zwischen Altkirchen und Endlhausen.

Demnach war der Fahrer des Opel bei einem Überholmanöver nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine befestigte Feldeinfahrt geprallt. Das Fahrzeug überschlug und kam nach einigen Metern völlig demoliert wieder auf den Rädern zum Stehen.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug ebenso wie die geladenen Postsendungen wurden ebenfalls beschädigt. Die Staatsstraße war für über eine Stunde komplett gesperrt.

Die Feuerwehren Altkirchen, Sauerlach und Arget waren im Einsatz. 

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehen

Karambolage mit Lastwagen auf A99 - Stundenlang Stau
Karambolage mit Lastwagen auf A99 - Stundenlang Stau
Spektakulärer Unfall in Feldkirchen: Mercedes rast in Wohnwagen
Spektakulärer Unfall in Feldkirchen: Mercedes rast in Wohnwagen
Tödlicher Unfall auf der B2 bei Mammendorf: Bilder
Tödlicher Unfall auf der B2 bei Mammendorf: Bilder
Brand in Grünwalder Wohnung: Spaziergänger retten Bewohnerin
Brand in Grünwalder Wohnung: Spaziergänger retten Bewohnerin

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare