Ins Netz gegangen: Kuh-Unfall am Brauneck

Lenggries - Wie man sich bettet, so liegt man: und manchmal ist das ganz schön unbequem, wie nun ein Jungrind am Brauneck feststellen musste.

Wie konnte das denn passieren? Bergwacht-Bereitschaftsleiter Sepp Bergmayr weiß es auch nicht: "Die ist wohl einfach da reingeklettert." Fakt ist, dass die Lenggrieser Bergwachtler nun ein Jungrind aus einem Fangnetz befreien mussten.

Schauplatz der ungewöhnlichen Rettungsaktion war in der Nähe des Liftausstiegs beim Finstermünz-Sessellift. Die gute Nachricht: nach dem Aufenthalt in der ungewöhnlichen Ruhestätte geht es dem Rindvieh prächtig. (stb)

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare