Der Drahtesel war geklaut

Gewagte Spritztour: Betrunkener (24) radelt auf der Autobahn

Betrunken ist am Samstag ein 24-Jähriger mit dem Fahrrad auf dem Seitenstreifen der A 8 entlang geradelt.

Gegen 22 Uhr meldete sich ein Autofahrer bei der Polizei, dass auf der A 8 Richtung Salzburg ein Radfahrer in Schlangenlinien und ohne Licht fährt. Eine Polizeistreife konnte den jungen Mann kurz vor der Ausfahrt Neubiberg antreffen. Der 24-jährige Slowake war deutlich betrunken, was ein Alkoholtest bestätigte. 

Nach der Blutentnahme räumte der Slowake bei der Vernehmung außerdem ein, das Fahrrad der Marke Sprick zuvor gestohlen zu haben. Er muss sich nun wegen einer Trunkenheit im Straßenverkehr sowie eines Fahrraddiebstahls strafrechtlich verantworten. Nach der polizeilichen Sachbearbeitung wurde er wieder entlassen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
A9: Wohnmobil prallt ungebremst in Lkw - 18-Jähriger in Lebensgefahr
A9: Wohnmobil prallt ungebremst in Lkw - 18-Jähriger in Lebensgefahr
Gefahr bei Verzehr: Münchner Metzgerei ruft beliebte Würste zurück
Gefahr bei Verzehr: Münchner Metzgerei ruft beliebte Würste zurück
Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos - BOB-Lokführer: „Züge waren proppenvoll“
Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos - BOB-Lokführer: „Züge waren proppenvoll“

Kommentare