Der Drahtesel war geklaut

Gewagte Spritztour: Betrunkener (24) radelt auf der Autobahn

Betrunken ist am Samstag ein 24-Jähriger mit dem Fahrrad auf dem Seitenstreifen der A 8 entlang geradelt.

Gegen 22 Uhr meldete sich ein Autofahrer bei der Polizei, dass auf der A 8 Richtung Salzburg ein Radfahrer in Schlangenlinien und ohne Licht fährt. Eine Polizeistreife konnte den jungen Mann kurz vor der Ausfahrt Neubiberg antreffen. Der 24-jährige Slowake war deutlich betrunken, was ein Alkoholtest bestätigte. 

Nach der Blutentnahme räumte der Slowake bei der Vernehmung außerdem ein, das Fahrrad der Marke Sprick zuvor gestohlen zu haben. Er muss sich nun wegen einer Trunkenheit im Straßenverkehr sowie eines Fahrraddiebstahls strafrechtlich verantworten. Nach der polizeilichen Sachbearbeitung wurde er wieder entlassen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Raseralarm! Autorennen mitten in Garmisch-Partenkirchen endet schrecklich
Raseralarm! Autorennen mitten in Garmisch-Partenkirchen endet schrecklich
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin

Kommentare