Jopie Heesters erneut in der Klinik

Jopie Heesters ist wieder in der Klinik

Starnberg – Entertainer Jopie Heesters (108) ist erneut in die Klinik eingeliefert worden. Ein Notarztwagen und mehrere Sanitäter holten Heesters am Samstagabend in seiner Villa in Starnberg ab.

Das berichtet die „Bild“. Abwesend und apathisch habe Heesters gewirkt, als er auf einer Trage aus dem Haus gebracht wurde, schreibt die Zeitung. Demnach verbrachte seine Frau Simone Rethel (62) den Sonntag am Krankenbett des Stars. Sein Gesundheitszustand ist unklar. Ein Sprecher wollte sich am Sonntag dazu noch nicht äußern.

Jopie Heesters - seine große Karriere

Offenbar waren in den vergangenen Tagen die engsten Verwandten, darunter Heesters’ Töchter, nach Starnberg gekommen, um sich bei ihm zu versammeln. Er war schon vor Wochen wegen eines Schwächeanfalls in der Klinik.

Jopie Heesters, der dienstälteste aktive Schauspieler der Welt, feierte am 5. Dezember seinen 108. Geburtstag. Mehr zum Leben der Filmlegende Johannes Heesters lesen Sie hier

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen

Kommentare